Foto: KS/Kalksandstein

Neue DIN 4109: Kalksandstein aktualisiert Schallschutzrechner und Infobroschüre

Kaum etwas ist schlimmer, als permanentem Lärm ausgesetzt zu sein. Das gilt für Geräusche durch den Straßenverkehr ebenso wie für Bahn- oder Fluglärm. Aber auch der Schall von „nebenan“ gehört dazu. Der Schallschutz von Wohnungen ist daher von großer Bedeutung für das Behaglichkeitsempfinden der darin lebenden Bewohner und stellt somit ein wesentliches Qualitätskriterium dar. Baukonstruktionen aus Mauerwerk weisen hier eine sehr gute Schalldämmung auf. Der … Neue DIN 4109: Kalksandstein aktualisiert Schallschutzrechner und Infobroschüre weiterlesen

Das Online-Portal erleichtert die Teilnahme. (Foto: Lebensraum-Ziegel)

Neues Online-Portal zum „Deutschen Ziegelpreis 2017“

Bereits zum dritten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Deutschen Ziegelpreis aus. In Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) können bis zum 26. September 2016 bemerkenswerte, in den letzten drei Jahren bereits fertiggestellte, monolithische und mehrschalige Ziegelbauten eingereicht werden. Ab sofort steht für die einfache Einreichung der Unterlagen das neue Online-Portal unter www.deutscher-ziegelpreis.de zur Verfügung. Ziel ist es, … Neues Online-Portal zum „Deutschen Ziegelpreis 2017“ weiterlesen

Foto: KS/Kalksandstein

Steigende Baugenehmigungen machen Hoffnung

Die Baugenehmigungen in Deutschland steigen, das zeigen die aktuellen Zahlen, die das Statistische Bundesamt für den Zeitraum Januar bis Mai 2016 herausgegeben hat. Demnach wurden 30,6 Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt, als in den ersten fünf Monaten des Vorjahres. Insgesamt wurde der Bau von 148.400 Wohnungen genehmigt. Davon waren 125.200 Neubauwohnungen in Wohngebäuden (+28,7 Prozent), vor allem in Mehrfamilienhäusern (+26,5 Prozent). Auch die Anzahl … Steigende Baugenehmigungen machen Hoffnung weiterlesen

A tornado forms in the sky above Aken some 150 kilometres south of Berlin June 23, 2004. Around 100 buildings were partially destroyed after a tornado raged through the east German region of Saxony on late Wednesday evening.     REUTERS/Holger Otto

Allgegenwärtig: die Folgen des Klimawandels

Robustes Mauerwerk bietet ein sicheres Gefühl bei Wetterkapriolen Das Wetter nimmt immer verrücktere Formen an. Starkregen, Orkane und Hagelstürme toben sich scheinbar ungebremst aus. Die Folgen des weltweiten Klimawandels sind deutlich zu spüren. Ein Umdenken hat bereits stattgefunden – mit Energiesparlösungen und Co2-Reduzierung geht es in die richtige Richtung. Dennoch heißt es, sich gegen die extremen Wetterkapriolen zu wappnen. In einer Umfrage durch den Verband … Allgegenwärtig: die Folgen des Klimawandels weiterlesen

Sowohl mineralische Putze als auch Unipor-Mauerziegel bestehen aus natürlichen Rohstoffen. Diese Baustoff-Kombination ist besonders robust, wirtschaftlich und wohngesund (Bild: Franken Maxit, Azendorf).

Verputzen von Ziegelmauerwerk: Neues Merkblatt hilft

Massives Mauerwerk langfristig vor Schäden zu schützen gehört neben der optischen Gestaltung zu den Aufgaben eines Wandputzes. Darüber hinaus soll das Putzsystem möglicherweise noch zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit und der Wärmedämmung beitragen. Um solche Funktionen erfüllen zu können, muss der Putz aber auf die Eigenschaf­ten des Wandbaustoffes abgestimmt sein. Was dabei zu be­achten ist, beschreibt das neue Merkblatt „Putz auf Ziegel­mauerwerk“. Erstellt in Zusammenarbeit von fünf verschie­denen … Verputzen von Ziegelmauerwerk: Neues Merkblatt hilft weiterlesen

xella_asset_603_2077px

Bund: 500 Millionen Euro mehr für den sozialen Wohnungsbau

Zum gestrigen Bund-Länder-Beschluss zur Aufstockung der Mittel für den sozialen Wohnungsbau erklärt Bundesbauministerin Barbara Hendricks: „Bei den gestrigen Bund-Länder-Gesprächen haben wir die Aufstockung der Mittel für den sozialen Wohnungsbau beschlossen. In den nächsten beiden Jahren stehen jährlich 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung. Das ist eine gute Nachricht, denn dem sozialen Wohnungsbau kommt eine Schlüsselrolle zu. Mit anständigen Wohnungen zu bezahlbaren … Bund: 500 Millionen Euro mehr für den sozialen Wohnungsbau weiterlesen

Foto: Silka

Bau Akademie 2016 – Garantierter Wissenstransfer

Fachwissen ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Aus diesem Grund wurde vor einigen Jahren die Ytong Silka Akademie ins Leben gerufen. Ziel ist es Fachwissen zu teilen und sich damit als verlässlicher Partner in der beruflichen Fortbildung zu etablieren. Die Baubranche kann nur dann optimal funktioniert, wenn alle Beteiligten über dasselbe Know-how verfügen. Um den eigenen Wissensstand und den der Mitarbeiter auf einem hohen Niveau zu … Bau Akademie 2016 – Garantierter Wissenstransfer weiterlesen

brexit-1491370_640

Bauindustrie: Brexit-Schock bleibt aus

Bauindustrie: Brexit-Schock bleibt aus… Während sich die Brexit-Entscheidung der Briten sofort auf die Finanzmärkte auswirkte – von Schock und Hysterie war da sogar die Rede – nehmen die Hersteller von Bau-, Ausstattungs- und Einrichtungsprodukten die ganze Sache zwar mit Sorge zur Kenntnis, aber das in einer eher nachdenklichen Stimmung. Eine spontane Umfrage der Heinze Marktforschung zeigte vor allem eines: In den Augen der Befragten ist … Bauindustrie: Brexit-Schock bleibt aus weiterlesen

Best-of der Baustoffe

Massives Bauen ist  für den Mehrfamilienhausbau ideal geeignet – die Bauweise bietet erhebliche Vorteile für Planer, Architekten und Investoren. Zu ihren wichtigsten Vorteilen zählen höchste Effizienz, maximale Sicherheit sowie sehr gute Wert/Nachhaltigkeit. Ihre hohe Akzeptanz spiegelt sich auch im Marktanteil wieder: Mauerwerksbau ist in Deutschland mit 73 Prozent die mit Abstand beliebteste Bauweise. Damit gehören Ziegel, Porenbeton und Kalksandstein immer noch zu den Baustoffen, die … Best-of der Baustoffe weiterlesen

DGfM-KS Bayern-Peter Schmid_IMGP1683

Lösung für den Wohnungsmarkt – Aufstockung

Alte Reithalle Cavallestro: Wohnen im Baudenkmal Im Nürnberger Stadtteil Kleinweidenmühle gab es im ehemaligen Kasernenviertel eine alte Reithalle. Sie wurde 1862 im Auftrag des bayerischen Königs Maximilian II. für das in Nürnberg beheimatete Kavallerieregiment errichtet. Heute beherbergt die Reithalle nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten, die unter anderem eine Gebäudeaufstockung in Massivbauweise beinhaltete, zwanzig Maisonette-Wohnungen auf vier Ebenen. Ein formal eigenständiger Neubau als Kopfbau in moderner … Lösung für den Wohnungsmarkt – Aufstockung weiterlesen